Live-Band
Facebook

Jan-Philipp Wiesmann

Drums

Die Erkenntnis, dass er Schlagen besser findet als Blasen, hat Jan- Philipps Eltern sicherlich beruhigt damals, als er mit 13 Jahren die Trompete in die Ecke warf und sich fortan nur noch am Schlagzeug verausgabte. Schnell folgten zahlreiche Preise und Auszeichnungen mit diversen Bands und als Solist. Darunter Emergenza, New Talents, Jugend musiziert, The next Generation (Jazz an der Donau), Young Jazz Award, Noizegate und so weiter. Später studierte er Schlagzeug an der Hochschule für Musik in Würzburg.

Seine große stilistische Bandbreite, die von Jazz über Funk, Latin, Pop, Rock, Bigband bis hin zu Klassik reicht, machte ihn bald zu einem gefragten Sideman. Er spielte mit seinen Bands Django 3000, mit4spiel5 und Flymoe Konzerte und Tourneen in Europa und Asien und stand unter anderem zusammen mit Rolf Stahlhofen, Axel Hagen, Randy Brecker, Buster Cooper, Wolle Kriwanek, Tine Schneider, Mini Schulz und Peter Lehel auf der Bühne.

Ehrlich gesagt hat Jan-Philipp so viele Referenzen, dass man hier quasi einen zweiten Textblock anlegen müsste. Aber Schluss jetzt! Es reicht.

zurück zur Band